Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können: Datenschutzerklärung.

Engine Conditioner Low SAPS

Artikel-Nr.: 12130-5g
CHF 2'200.00
inkl. MWST

Beschreibung

Seit 1978 Patentierte Molekulare Motor-Innen-Beschichtung auf Basis der Nanotechnologie
-Speziell entwickelt für Diesel und Benzin Motoren mit Low SAPS Ölen

-Autos, Lastwagen, Landwirt-Maschinen/Fahrzeugen, Baumaschinen

-Inhalt - 18.9 Liter

-verbessert die Leistung

-Weltrekord EP Schmiertechnologie

-reduziert Reibung,Verschleiß

-gegen Säure und Korrosion, Schutz  Dichtungen

-verlängert die Lebensdauer des Motors mit Reibungsreduzierung

-patentierte Technologi- Petron Plus Motor Conditioner enthält keines der gängigen EP-Wirkstoffe wie Molybdändisulfid (Moly), Graphit, Teflon oder PTFE-Harze, Kupfer, Blei, Silber oder andere Metalle oder andere zuvor verwendete EP-Agenten. Es enthält kein Kohlenstofftetrachlorid, 1,1,1, Trichlorethan oder chloriertes Paraffin, chlorierte Lösungsmittel oder andere schädliche Lösungsmittel.

- es verhindert die herstellergarantie nicht!

- es wird in einem Verhältnis von 10% des Motorölvolumens zugesetzt

Die nanomonomolekulare Technologie bietet außergewöhnlichen

EP-Schmiermittelschutz für bewegliche Metall-Metall-Teile.

Die Motoren laufen kühler, mit mehr Leistung, weniger Kraftstoffverbrauch und höherer Leistung

Motor Conditioner ist es nicht  "Additiv" es ist ein Öl.

Die Petron Plus™ Conditioner/Supplements sind biologisch abbaubare Öle

Unter Low SAPS Ölen versteht man Öle mit niedrigen Anteilen von Sulfat-Asche (SA), Phosphor (P) und Schwefel (S). Eine andere Bezeichnung für Low SAPS ist auch der Begriff Low ash wegen der niedrigen Neigung zur Aschebildung. Die Motoröle sind schadstoffarm additiviert und kommen vorwiegend in Fahrzeugen mit Diesel-Partikel-Filter (DPF) und Drei-Wege-Katalysator (Three Way Catalysator - TWC) zum Einsatz.

Vorsichtmassnahmen:

Sicherheitsdatenblatt  klicken (PDF)